Content reindimmen

Marktorientierter Maschinenpark

Schneiden, mechanische Bearbeitung und Oberflächenbehandlung von dicken, schweren Brennteilen, Brennzuschnitten und komplexen Schweißbaugruppen ist unser Tagesgeschäft. Um unseren modernen Maschinenpark stets auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, sind hohe Investitionen in die kontinuierliche Verbesserung unserer Anlagen elementarer Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Mit einem marktorientierten Maschinenpark stellen wir uns den steigenden Anforderungen an mechanische und geometrische Eigenschaften von Brennteilen, Brennzuschnitten und Schweißbaugruppen.

Brennschneiden

14 Brennschneidmaschinen
  • Plasmaschneiden
  • Autogenschneiden
 
  Dickenbereich: 8-1.100 mm
  Breite bis 8.000 mm
  Länge bis 20.000 mm
  Stückgewicht max. 55 t


Fasenroboter + CNC-Fasaggregateindividuelle konturverlaufende Fasen sowie schneiden in mehreren Ebenen 
  Dickenbereich: 8-500 mm
  Breite bis 2.200 mm
  Länge bis 8.500 mm
  Stückgewicht max. 20 t



Richten

2 Richtpressen
  • nach DIN
  • Kundenwunsch
 
  bis zu Druck 3.500 kN
Flamme    
  gezieltes Richten dicker Bleche  



Wärmebehandlung

Ofen
  • Spannungsarmglühen
 
  Breite 5.800 mm
  Länge 15.000 mm
  Höhe 3.800 mm
  Chargengewicht max. 160 t
 
  • Normalisieren
 
  Breite 3.500 mm
  Länge 10.500 mm
  Höhe 2.500 mm
  Chargengewicht max. 40 t



Oberflächenbehandlung

Durchlaufstrahlanlage  
  Breite bis

2.700 mm
Freistrahlkabine  
  Füllgewicht Werk 1 max.

40 t
  Füllgewicht Werk 2 max.
160 t
Mobile Strahlanlage  
     
2 Lackierkabinen
  • Werk 1 für lösungsmittel- und wasserbasierte Lacke
 
  Breite 5.000 mm
  Länge 9.000 mm
  Höhe 2.500 mm
  Stückgewicht max. 40 t
 
  • Werk 2 für lösungsmittel-basierte Lacke
 
  Breite 5.800 mm
  Länge 11.500 mm
  Höhe 3.800 mm
  Stückgewicht max. 160 t



Mechanische Bearbeitung

CNC-Bearbeitungszentren zum Fräsen und Bohren  
  x-Achse max. 16.000 mm
  y-Achse max. 3.700 mm
  z-Achse max. 2.500 mm
  Stückgewicht max. 100 t



Schweißen

MIG/MAG/UP
Schweißanlagen
  
     
Schweißdrehkipptisch  
    30 t
  Stückgewicht max. 50 t

2 Schweißroboter
  • Werk 1
 
  x- Achse max. 5.500 mm
  y-Achse max. 3.700 mm
  z- Achse max. 3.000 mm
 
  • Werk 2
 
  x-Achse max. 15.000 mm
  y-Achse max. 6.000 mm
  z-Achse max. 5.500 mm


  • Schweißen auch von Feinkornbaustählen
  • Aufschweißen / Aufpanzern von Guss
  • Herstellerqualifikation nach DIN 18800-7 Klasse E, erweitert um S960
  • Zertifizierung nach DIN EN 729-2:1994 und ISO 3834-2:2006 (großer Schweißnachweis) sowie nach EN 1090 Exec 4



Prüfmoglichkeiten

  • Ultraschall auch mit Phased-Array-Technologie zur schnellen und zuverlässigen Prüfung mit mehreren Winkeln
  • Festigkeits- und Rissprüfung
  • Spektralanalyse
  • alle Prüfmoglichkeiten mit entsprechender Dokumentation
deutschenglish