Content reindimmen

Sicher am Haken

Damit es wie am Schnürchen läuft, wenn mehrere tausend Tonnen Last gehoben werden sollen, sind Hakenflaschen für Krane unverzichtbar.

 

De Haan Special Equipment ist weltweit führend in der Fertigung von Hebeblöcken und Stahlseilendverbindungen für Kranhersteller. Ob für Einsätze im Bereich Windkraft Onshore/Offshore, im Bergbau oder im generellem Heavy Lifting: Herausfordernde Umgebungsbedingungen, hohe Sicherheitsstandards sowie Zeit- und Kostendruck kennzeichnen die Anforderungen, die an die Produkte gestellt werden. Deshalb vertraut das Unternehmen, das 1898 als Hersteller von Seilen für die Schifffahrt gegründet wurde und seinen Sitz in der niederländischen Provinz Groningen hat, bei Brennteilen für Hakenflaschen auf unsere Expertise für Maßarbeit in Stahl.

 

Im Rahmen eines Kontraktauftrags fertigen wir diese Brennteile mit eingeschränkten mechanischen Werten und 3D-Fasenschnitten. Aus Blechen der Güten S355J2+N, S460NL und S690QL bis zu 10.000 Millimeter lang, 2.500 Millimeter breit und bis zu 500 Millimeter dick, schneiden wir die bis zu drei Tonnen schweren Brennteile. Für uns spricht dabei insbesondere unsere Lagerstruktur, die auf Bleche mit einer Dicke von 300 Millimetern und mehr spezialisiert ist. Dadurch sind wir für den Bedarf von De Haan jederzeit bestens gewappnet. Zudem lagern wir speziell für De Haan zugekauftes Rohmaterial ein, sodass wir die Aufträge des Unternehmens stets kurzfristig und kostengünstig umsetzen können.

 

Nach dem Brennschneiden werden die Bauteile mit 200 bis 3.000 Millimeter Länge, 200 bis 2.500 Millimeter Breite und 20 bis 500 Millimeter Dicke verschliffen, sandgestrahlt und mit 3D-Fasenschnitten versehen. Die geforderte hohe Sicherheit der so gefertigten Hakenflaschen, die an Raupen-, Schiffs- oder Mobilkranen Einsatz finden, gewährleisten wir mit abschließenden Prüfungen per Ultraschall.

deutschenglish